Jusos freuen sich über Abschaffung

Veröffentlicht am 27.12.2011 in Presseecho

Tuttlingen (pm) - Mit der Abschaffung der Studiengebühren hat die grün-rote Landesregierung eine langjährige Forderung der Jusos umgesetzt. Das freut den Tuttlinger Juso-Vorsitzenden Hannes Hein: „Die Abschaffung ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Bildungsgerechtigkeit. Durch die große finanzielle und psychologische Hürde der Studiengebühren schreckten viele fähige Abiturienten vor einem Studium zurück.“, so der Politikwissenschaftsstudent.

Seit der Einführung 2007 unter der Regierung Oettinger habe sich breiter gesellschaftlicher Protest geregt, an dem sich die Jusos maßgeblich beteiligt hätten. „Für uns ist es ein großer Erfolg, dass es gelungen ist, die Forderung nach einem gebührenfreien Studium in die Landespartei und nun auch in die Landesregierung zu tragen. Es freut uns, dass dieser wichtige Eckpunkt des Koalitionsvertrages schnell umgesetzt werden konnte“, so die Jusos aus dem Kreis Tuttlingen.
Gränzbote, 27.12.11

 
 

Homepage Jusos Tuttlingen

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

28.06.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr ABGESAGT: run&fun Versorgungsstand
Wie in jedem Jahr helfen wir, die Läufer von run&fun mit Getränken zu versorgen.

17.07.2020, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Lokschuppenfest
Wie immer gibt es Kuchen, "Würschtle" und Politisches.

Alle Termine

DER ORTSVEREIN AUF FACEBOOK

Besucherzahlen

Besucher:308402
Heute:41
Online:2

Downloads

Bundestagswahl

Dokumente